Lukas_Resetarits_Stadtsaal_19

DAS LETZTE

Von Lukas & Kathrin Resetarits

Premiere 19.Mai 2021 im Stadtsaal Wien

DAS LETZTE ist nur der Titel des neuen Stücks vom alten Gaukler.

Meist folgt darauf in der Tourneebranche „Das Allerletzte“, gefolgt von „Das Allerallerletzte“ „Das Aberjetztwirklich...“ bis zum Nachruf...

Soweit wollen wir es noch nicht kommen lassen, weida geht’s, trotz Corona!
Weils NICHT WURSCHT ist!!

Auch diesmal wird es wieder um Alles gehen: Letzte Dinge, Worte, Taten. Aussterbende Tiere wie Eisbär, Wiesengrasmücke, oder die getüpfelte Hirschziegenantilope, ein dreifach Wesen!

Aber auch um nicht Unterbietbares in Politik, Medien und Internet.

Superlative im Negativen - bizarr, absurd oder einfach lächerlich blöd:

Fake News, Message Control, dumme Lügen bis sich die Balken biegen, ob bei Pressekonferenzen von Regierung und Ministerien, oder in den „News“ des Stadtverschmutzungsboulevards...

Kann ja auch lustig sein ...

Das 28. Soloprogramm von Lukas Resetarits
Autoren: Lukas Resetarits, Kathrin Resetarits
Mitarbeit: Katrin Werzinger, Fritz Schindlecker, Alfred Kampel

Interview mit Werner Rosenberger, Kurier 18.05.2021
Kritik von Stefan Weiss, Der Standard 21.05.2021
Kritik von Stefanie Panzenböck, Falter 21/21; 26.05.2021