Werner Schneyder
1937-2019 
 

Vor wenigen Tagen hab ich Dich noch klavierspielend und singend bei uns, bei einem Abendesssen mit Freunden, erlebt. Und jetzt bist du tot. So still und wortlos, wie es sonst nicht Deine Art war. Laut und fröhlich hast Du Dich verabschiedet und ich war mir sicher bald wieder von Dir zu hören.

Ich war immer sehr stolz darauf mit Dir arbeiten zu dürfen.
Nach Deinem Rücktritt vom Kabarett 1996 konnte ich Dich zu einem Comeback am 12.11.2009 im Wiener Burgtheater überreden.
Der ausverkaufte Abend war ein Triumph und der Beginn einer neuerlichen intensiven Zusammenarbeit.
„Das wars von mir“ am 25.01.2017 im Akademietheater war Dein Abschiedsprogramm.
Du hast weitergemacht: Bücher, Kolumnen, Diskussionen, Lesungen… ganz aufhören war nicht Deines.

So ist es wenigstens ein kleiner Trost zu wissen, dass Du bis zum Schluss das getan hast, was Du gerne getan hast und was Dir wichtig war.

Wir werden Dich als politischen, kritischen Menschen und Mahner sehr vermissen.
Und als Freund.

Servus lieber Werner

 
 
 

   

Zurück